Projekt „Elektroschrott“- etwas Neues erfinden

Für ein neues Projekt wurden alte, zum Teil nicht mehr funktionsfähige Elektrogeräte wie z.B. Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschinen oder Haartrockner gesammelt. Ziel war es, diese Geräte so weit wie möglich in Einzelteile zu erlegen. Damit dieses Ziel erreicht werden konnte, halfen Werkezuge wie Hammer und Schraubenzieher. Sogar eine Säge kam des Öfteren zum Einsatz. Die Kinder konnten sich beim Auseinanderbauen der Geräte gegenseitig unterstützen und im Team zusammenarbeiten, wobei sie immer wieder erstaunt darüber waren, wie elektronische Geräte von innen aussehen und aufgebaut sind. Die Kinder hatten großen Spaß am Entdecken und waren mit viel Ausdauer und Konzentration dabei. Nachdem die Elektrogeräte in große und kleine Einzelteile zerlegt waren, beschäftigte sich der nächste Schritt damit, etwas Neues aus diesen zu erschaffen. Hierbei ergab sich für die Kinder die Chance, eigene Ideen zu entwickeln und diese mit Hilfe von Klebeband, Heißkleber und verschiedenen Drähten zu verwirklichen. Ganz nach individuellen Vorstellungen entwarfen die Kinder zum Beispiel ein Schiff um Autos zutransportieren, eine Elektrosäge oder auch eine „Wassersäubermaschine“.IMG 9782.geaendertP1000815.geaendert

Gartenaktion bei den „Schmetterlingen“

Wie in jedem Frühling fand auch in diesem Jahr eine Gartenaktion bei  den Schmetterlingen statt. Eltern, Kinder und Erzieherinnen  verschönerten den Garten des Kindergartens mit viel Mühe und Ausdauer  gemeinsam.

Es wurden Blumen, Kräuter und Büsche gepflanzt, ein Hochbeet  gebaut, Rasen gesät und vieles mehr.  Den Kindern und Eltern bereitete diese gemeinsame Aktion viel Freude. Zur Stärkung gab es  Gegrilltes und leckere Salate für Groß und Klein. Am Abend bestaunten wir mit großer Zufriedenheit das Ergebnis unserer Arbeit. So schön war unser Garten noch nie!

Projekt „Wir machen Musik!“

Besonders freuen sich die Kinder der Schmetterlingsgruppe darüber, dass sich ein Elternteil unseres Kindergartens dazu bereit erklärt hat, einmal im Monat mit ihnen Musik zu machen. Oliver, der in der Nähe von Henneckenrode mit seiner Familie in einer alten Wassermühle lebt und dort eine Musikschule betreibt, bietet für unsere Kinder ein buntes musikalisches Programm im Rahmen der musikalischen Früherziehung an. Dieses Programm bereitet nicht nur den Kindern viel Freude, sondern bietet auch den Erzieherinnen die Möglichkeit sich ganz nebenbei musikalisch weiterzubilden.

Je nach Jahreszeit oder anstehenden Festen im Jahresverlauf werden Lieder gesungen, diese mit Orffinstrumenten begleitet, es wird getanzt, geklatscht, bunte Tücher schwingen in den Händen der Kinder zur Musik. Wir freuen uns schon immer sehr auf diesen Termin, denn Olivers Musikprogramm stellt eine große Bereicherung für unseren Kindergarten dar. Was gibt es Schöneres, als gemeinsam Musik zu machen? Eltern, Kinder und Erzieherinnen lernen gemeinsam. Wir danken dir Oliver!

Deine Schmetterlinge

Projekt Kiosk

Im Herbst 2011 begannen unsere Kinder, besonders die Kinder im Vorschulalter, sich verstärkt mit Geld zu beschäftigen. Sie redeten viel darüber, bastelten Geld aus Papier und spielten Kaufen und Verkaufen. In diesem Zuge banden wir sie zunehmend in die Einkäufe für den Kindergarten ein, gingen mit ihnen in die umliegenden Supermärkte, um für das Mittagessen oder den Nachtisch Zutaten zu besorgen.

Die Erzieherinnen erinnerten sich dabei an ein Projekt, das sie in einer anderen Einrichtung gesehen hatten und ihnen sehr gefallen hat. Nachdem sie den Kindern davon erzählt hatten, waren diese ebenso begeistert, so dass wir sofort mit der Umsetzung beginnen mussten.

Unser KIOSK war geboren.

Wir bauen ein Herbarium

Mit freundlicher Unterstützung eines Elternteils konnten einige Kinder ihre eigene Pflanzenpresse herstellen. Eifrig wurde das Holz hierfür geschmirgelt, unter Mithilfe eines Erwachsenen Bohrungen für die Schrauben vorgenommen und die Pappe für die Presse zugeschnitten.