Juchuu!! Wir sind dabei!

Wie viele andere Kindergärten haben auch wir uns um eine Spende in Höhe von 1.000 Euro aus der Gemeinschaftsaktion der Volksbank und Kehrwieder beworben.

Und tatsächlich... wir sind dabei und können uns demnächst über eine neue Matsch- und Wasserbahn auf dem Außengelände freuen.

In einem schönen Zeitungsartikel vom 02.12. wird unser Kindergarten vorgestellt und dank Kristin auch auf die Besonderheiten und die schönen Seiten einer Elterninitiative eingegangen.

Hier ist der Artikel zum nachlesen...

Hildesheim/Groß Lobke. „Wie in einer großen Familie“ gehe es bei den Hildesheimer „Schmetterlingen“ zu, sagt Kristin Kunanz. „Egal ob Wäsche waschen, renovieren oder Rechnungen prüfen – jeder packt mit an.“ Ohne dieses Anpacken würde das System der Schmetterlinge, die in der Zeppelinstraße zuhause sind, auch nicht funktionieren. Denn hinter der Einrichtung steht kein großer Träger, sondern eine Elterninitiative. 15 Kinder zwischen ein und sechs Jahren betreuen die Erzieherinnen und begleiten sie auf dem Weg des Größerwerdens. Das Engagement ist groß – der Etat leider nicht. Daher kommt die 1.000EuroSpende aus der Gemeinschaftsaktion der Volksbank Hildesheim und des KEHRWIEDER wie gerufen, um einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen: Eine Matschund Wasserbahn für das Außengelände. Knappe Kassen sind allerdings wohl in allen Betreuungseinrichtungen ein Problem – der laufende Betrieb ist gewährleistet, doch Anschaffungen außer der Reihe, das Ersetzen von kaputten Materialien und die Finanzierung von kreativen Neuerungen sind kaum möglich. Umso mehr freuen sich auch KitaTeam und Kinder des Kindergartens St. Andreas in Groß Lobke über 1.000 Euro aus dem Spendentopf von Volksbank und KEHRWIEDER. Wegen der zwischenzeitlich ungewissen Zukunft des EinGruppenKindergartens konnte zuletzt der naturbelassene Außenbereich nicht so gestaltet werden, wie es angedacht war. Nun ist die Bereicherung durch eine BaumstammKletterattraktion und einen Rundweg für die Kleinsten gesichert.