Der Lesekoffer beginnt seine Reise bei den Schmetterlingen

Die Stadtbibliothek Hildesheim hat Ende März 2015 vier mit Büchern gefüllte Koffer auf die Reise durch verschiedene Kindergärten der Stadt geschickt. Die Schmetterlinge sind bei dem Projekt dabei. Wir hatten eine Menge Spaß beim durchstöbern des Koffers, der seine Reise in unserer Kita begonnen hat.

 

Die Lesekoffer

Artikel in der HAZ vom 30.03.2015

 

Ein Lesekoffer startet bei den Schmetterlingen

 

Die Schmetterlinge schmücken den Weihnachtsbaum der Volksbank Hildesheim

Die Volksbank Hildesheim gibt jährlich einem Kindergarten in Hildesheim die Gelegenheit, den Weihnachtsbaum der Hauptstelle am Kennedydamm mit selbst gebastelter Dekoration zu schmücken. Für 2014 bekamen wir die Möglichkeit unsere Kreativität unter Beweis zu stellen. Während eines gemütlichen Bastelnachmittag wurde fleißig gemalt, geklebt, ausgeschnitten und mit viel Glitzer dekoriert. Wir haben uns mächtig ins Zeug gelegt – immerhin galt es Schmuck für einen etwa 4 Meter hohen Tannenbaum zu basteln.

 

 

Am 04.12.2014 war es dann soweit. Alle Schmetterlingskinder schmückten – mit ein wenig Hilfe der Erwachsenen – den Weihnachtsbaum in der Eingangshalle der Volksbank. Es war für alle Beteiligten ein großer Spaß und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

 

Sommerfest in der Kulturherberge 2013

Wie schon im letzten Jahr fand auch das diesjährige Sommerfest der Schmetterlinge in der Kulturherberge statt.

Mit dem Wetter hatten wir auch dieses Jahr Glück, so dass sich die 15 Schmetterlingskinder, Geschwister, Eltern, Erzieherinnen und Praktikantinnen am 8. Juni bei strahlendem Sonnenschein im Garten der Kulturherberge trafen. Während die Erwachsenen noch mit den Vorbereitungen beschäftigt waren, erkundeten die Kinder bereits das Gelände, spielten Fußball und kletterten in den Bäumen.

Als alle Zelte aufgebaut und die Zimmer bezogen waren, stärkten wir uns erst einmal mit Kaffee und Kuchen. Dann folgte die Verabschiedung unserer Schulkinder Emil und Jakob, die mit vielen Geschenken und guten Wünschen mit einem Schwungtuch aus dem Kindergarten „geworfen“ wurden. Anschließend mussten wir uns leider auch von unserer Erzieherin Sabine verabschieden, die eine neue berufliche Herausforderung angenommen hat.

 

Nachdem alle Geschenke übergeben und Dankesworte gesprochen waren, konnten die Kinder endlich zu ihrer Schnipseljagd aufbrechen und wurden am Ende ihrer Suche mit einem Schatz belohnt. Die großen Schmetterlinge hatten nun die Gelegenheit, in Ruhe zu klönen und ein wenig die Sonne zu genießen.

Gegen Abend wurde ein großes Buffet aufgebaut, zu dem alle etwas beisteuerten und wir schmissen den Grill an. Dann aßen alle gemeinsam Würstchen, Steaks, Gemüsespieße, leckere Salate, selbstgebackenes Brot und viele Köstlichkeiten mehr. Als es langsam dunkel wurde, zündeten wir ein Lagerfeuer an und die Kinder hatten die Möglichkeit Stockbrot zu backen. Gegen halb elf abends war es endlich so dunkel, dass die lang ersehnte Nachtwanderung starten konnte, zu der die größeren Schmetterlingskinder mit Alex, Oliver und Rainer aufbrachen.

Nachdem auch die letzten kleinen Schmetterlinge in Zimmer oder Zelt verschwunden waren, saßen die großen noch lange am Lagerfeuer und wie man es munkeln hört, hielten die letzten bis um 4 Uhr nachts durch. Am nächsten Morgen frühstückten wir noch gemeinsam und nachdem alles aufgeräumt war, machten sich alle auf den Heimweg.

Es war wieder ein sehr gelungenes Fest, vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr und hoffen, dass uns das Wetter wieder so wohl geSONNEn ist.



Ausflug ins SEA LIFE Hannover

Zum Abschluss des Unterwasser-Projekts machten die “Schmetterlinge“ einen Ausflug ins SEA LIFE nach Hannover. Mit freundlicher Unterstützung einiger Elternteile, die uns bei der Betreuung der Kinder unterstützten,staunten die großen und kleinen Schmetterlingskinder  über die Vielfalt der Meeresbewohner.Neben Haien und Rochen gab es viel zu entdecken. Selbst der Fisch „Nemo“ wohnte zum Erstaunen einiger Kinder dort. Ein Riesentintenfisch beäugte uns neugierig und ausführlich. Erschöpft und glücklich machten die Kinder sich gemeinsam mit Eltern und Erzieherinnen auf den Rückweg.

Es war ein schöner Tag!

Juchuu!! Wir sind dabei!

Wie viele andere Kindergärten haben auch wir uns um eine Spende in Höhe von 1.000 Euro aus der Gemeinschaftsaktion der Volksbank und Kehrwieder beworben.

Und tatsächlich... wir sind dabei und können uns demnächst über eine neue Matsch- und Wasserbahn auf dem Außengelände freuen.

In einem schönen Zeitungsartikel vom 02.12. wird unser Kindergarten vorgestellt und dank Kristin auch auf die Besonderheiten und die schönen Seiten einer Elterninitiative eingegangen.

Hier ist der Artikel zum nachlesen...